TIERSCHUTZ auf 4 RÄDERN - Unser VEREINSAUTO

Unser Tierschutzverein ist seit Januar stolzer Besitzer eines eigenen Einsatzwagens! Der Transporter, ein Renault Kangoo Servicewagen, 3 Jahre alt, über 30.000 km Laufleistung, mit Regalen und sonstigem Zubehör, ist eine Superanschaffung. Für die vielen regionalen Einsatzfahrten bei Fangaktionen zur Kastration von Streunerkatzen, zum Tierarzt und zu den Pflegestellen braucht der Verein dringend ein eigenes Vereinsauto zur Entlastung der Privatautos.
Das Tierschutzauto mit unserem Vereinslogo ist nun kreuz und quer in unserer Region für die Notfä(e)lle unterwegs. Herzlichen Dank an alle Vereinsunterstützer, die uns durch ihre großartigen Spendenbeträge die Finanzierung des Transporters ermöglichen.
(B. Jax)







Zum Jahreswechsel

Der Förderverein wünscht allen Menschen, die uns durch Spenden, Mitgliedschaft und aktive Hilfen im Tierschutzjahr 2020 unterstützt haben, ein gesundes 2021!

                                                              
Die Weihnachtszeit ist die Zeit, innezuhalten und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen, das mit Höhen und Tiefen, Erfolg und Misserfolg sowie einigen Überraschungen im Flug verging. Auch unser Tierschutzjahr hat Freud und Leid gesehen; die Aktiven waren non-stopp im Dauereinsatz für Notfalltiere. Am Ende eines jeden Jahres heißt es wieder Atemholen für ein neues Jahr.

Alle Menschen, die für uns ihren Dienst versehen und Alle, die für unsere Mitlebewesen - den Tieren - in Tierheimen und Auffangstationen oder durch ihre Tierschutzarbeit unentgeltlich viele Stunden ihrer Freizeit das gesamte Jahr hindurch opfern, sind für mich Helden.
Mit diesem Weihnachtsgruß verbinde ich meinen Dank an alle "Helden des Alltags" für ihren Einsatz. Zum Jahreswechsel wünsche ich Stille, für den Blick nach innen und nach vorne; Innehalten zum Erneuern aller Kräfte und Mut, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

MIAU und Danke für Ihre treue Vereinsunterstützung
Birgitta Jax

123