KASTRATIONSWOCHEN

Die Kastrationswochen finden immer im Januar eines neuen Tierschutz-Jahres statt. Genauer Termin wird frühzeitig bekannt gegeben. Siehe STARTSEITE! Bitte melden Sie Ihre Katzen bei u.g. Tierärzten an.

Viele Katzenbesitzer lassen ihre Katzen aus Kostengründen nicht kastrieren.

Die Flut des daraus entstehenden Katzennachwuchses kann von uns nicht mehr Jahr für Jahr aufgefangen werden, da unsere Kapazitäten durch die vielen scheuen Hauskatzen vollkommen ausgeschöpft sind.

Aus diesem Grund nehmen wir seit 2011 regelmäßig (1 x jährlich – meist im Januar) an der Initiative des Deutschen Tierschutzbundes e.V. teil: Alle Katzenbesitzer, die ihre Katzen im festgelegten Zeitraum (ca. 2 Wochen) bei den teilnehmenden Tierärzten kastrieren lassen, erhalten von uns eine Rückvergütung in Höhe von 20 % der Kastrationskosten!

Die Abwicklung: Sie zahlen nach der Kastration Ihrer Katze den vollen Preis. Anschließend erhalten Sie von Ihrem Tierarzt eine Bescheinigung, dass Ihre Katze im o. g. Zeitraum kastriert wurde. Diese Bescheinigung reichen Sie uns ein und erhalten aus unserem Fond die entsprechende Rückerstattung (dauert ca. 4 – 6 Wochen).

Bei Fragen rufen Sie uns an: Swetlana Gabricevic (0 65 92-37 25); Anke Zimmer (0 65 08-10 54).

Bitte denken Sie daran, Ihre Katze oder Ihren Kater chippen zu lassen, damit Ihr Tier im Vermisstenfall schnell zu Ihnen zurückfindet. (Registrierung über FINDEFIX; siehe Startseite)


2017 wurden 137 Katzen und 148 Kater kastriert.

2018 wurden 178 Katzen und 175 Kater kastriert.

2019 wurden 243 Katzen und 166 Kater kastriert.

2020 wurden 293 Katzen und 255 Kater kastriert.

2021 wurden 214 Katzen und 243 Kater kastriert.


Wir sind sehr froh darüber, wenn viele private Tierhalter diese Aktion nutzen. Auch, wenn Einige meinen, dass wir private Tierhalter nicht unterstützen sollen, sind wir doch der Meinung, dass ein kleiner Anreiz nicht schaden kann. Kastrierte Tiere reduzieren die kommende Frühjahrswelpenflut erheblich. So schnell ist ein ungewollter Wurf passiert und dann landet er - wie so oft- bei uns. Leid vermindern ist unsere Devise. Durch die Kastration kann viel Katzenelend verhindert werden.  


Folgende Tierärzte unterstützen uns:

Dr. Dirk Kuntze
Burgstraße 24
54636 Bickendorf
Tel. 0 65 69 – 250

Tierärztliche Praxis Susanne Fügen
Alte Roßgasse 29
54550 Daun
Tel. 0 65 92 – 98 52 77

Fachtierärztin für Kleintiere / Dr. Elsbeth Harings
Unter den Dolomiten 8
54568 Gerolstein
Tel. 0 65 91 – 98 20 72

Praxis für Kleintiere Dr. Astrid Kohl
Kasselburger Weg 9
54568 Gerolstein
Tel. 0 65 91 – 98 40  66

Tierarztpraxis A. Sibbing & M. Miesen
Kölnerstraße 45
54584 Jünkerath
Tel. 0 65 97 – 22 11

Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Bürgener
Wittum 15
53539 Kelberg
Tel. 0 26 92 – 229

Tierarztpraxis Kurt Kohl
Industriestraße 3
54655 Kyllburg
Tel. 0 65 63 – 22 28

Tierärzte Mettendorf
(Inhaber Dr. Richard Schuh und Dr. Inka Schlemmer)
Betzenweg 15
54675 Mettendorf
Tel. 0 65 22 – 93 33 30

Tierarztpraxis Sarah Kasel
Waldstraße 4
54597 Ormont
Tel. 0 65 57 – 90 19 794

Dres. Heinrich Dahmen und Dres. Marc Dünner
Frau Josten
Burgring 9
54595 Prüm
Tel. 0 65 51 – 95 240

Tierarzt S. Knut

Alte Holzindustrie 4
54516 Wittlich
Tel. 0 65 71 – 96 230


Tierarzt M. Tietz
Arnold Janssen Straße 15
54516 Wittlich
Tel. 0 65 71 – 96 146

Tierarztpraxis Dr. S. Müller und Dr. S. Rohmer                                                                      

Merscheiderweg 1

54662 Speicher

Tel. 0 65 62 - 93 00 81


Tierarzt Marek Przontka

Weiherbachstraße 27

54649 Waxweiler

Tel. 0 65 54 - 15 85


Tierärztin Alexandra Junk

Zum Würzacker 2

54597 Plütscheid

Tel. 065 54 - 95 86 444


Helga Milbert-Groben      
Bergstraße 29
54689 Irrlausen
Tel. 065 50 – 42 36


Praxis Metterich
Maria Wieborg
Erdorfer Straße 13
54634 Metterich
Tel. 065 65 – 93 43 170


Tierarztpraxis Marian Josef May

Alter Weg 30

54597 Pronsfeld

Tewl. 06556 - 2 45



Danke an alle Tierärzte, die an der Aktion teilnehmen!